· 

Cholera-Chüöchu

 

Für eine Kuchenform 26cm-DM 

 

 

Teig:

 

2 Päckli Blévita (80gr)

150gr Ruchmehl

50gr Butter, kalt

1 Ei

0.5dl Wasser

wenig Mehl zum Auswallen

 

 

 

 Füllung:

 

1 Lauchstange

2 mehligkochende Kartoffeln

1 EL Gemüsebouillon-Pulver

1 saurer Apfel (z.B. Braeburn / Gravensteiner), geraffelt

100gr Bergkäse, gerieben

1 EL Butter

1 EL Mehl

 

 

 

Teig: Blévita in einen Haushaltsbeutel geben, mit dem Wallholz klein zerbrösmeln und in eine Schüssel leeren. Das Mehl daruntermischen. Die kalte Butter in kleine Teile zerhackt daruntergeben. Mit den Händen die Butter zusammen mit dem Blévita-Mehl-Gemisch verreiben. Das Ei und das Wasser dazugeben und zu einem Teig zusammenfügen. Falls der Teig klebt, wenig Mehl beifügen. Anschliessend den Teig im Frigor mindestens 30Min. kaltstellen.

Füllung: Den Lauch waschen, längs halbieren und in 2cm dicke Streifen schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und in 1cm dicke Scheiben schneiden. Lauch und Kartoffeln zusammen mit Gemüsebouillon-Pulver und 5dl kaltes Wasser in einer Pfanne aufkochen und 20Min. weichkochen. (Stufe 7/9) 

Den Backofen auf 220°Grad vorheizen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche etwas grösser als die Teigform auswallen und in die Form legen. Den Teig mit der Gabel einstechen. 

Sobald das Lauch- Kartoffel-Gemisch weichgekocht ist, die Gemüsebouillon in einen Massbecher ableeren.Das Lauch-Kartoffel-Gemisch wenig abkühlen lassen. Apfel und Käse zusammen in eine Schüssel raffeln. 

In einer Pfanne 1EL Butter erwärmen (Stufe 4/9), 1EL Mehl einrühren, gut vermischen und 3dl der aufgefangenen Gemüsebouillon beigeben. Die Sauce aufkochen (Stufe7/9) und 3Min. einkochen.

Das Lauch-Kartoffel-Gemisch auf den Teig geben, das Apfel-Käse-Gemisch darübergeben und die Gemüsebouillon-Sauce darüberleeren.

Auf der untersten Backofen-Rille während 10Min. bei 220°Grad und weitere 20Min. bei 190°Grad backen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0